Telefon: +43 (0) 7752 80423
E-Mail: infopremiumreisen.at

Die Pyrenäen vom Mittelmeer bis zum Atlantik

… die schönsten Städte und Gegenden der Pyrenäen in Spanien und Frankreich

Di. 08.09.2020 - Sa. 19.09.2020 € 1985,-
merken
drucken
empfehlen
 
Garonne in Toulouse © Claude Calcagno - fotolia.com
Reiseverlauf
Unsere Leistungen
Termine & Preise
Impressionen
Buchen

Reiseverlauf

Die Pyrenäen bilden vom Atlantik bis zum Mittelmeer eine 500 km lange Gipfelkette. Gerade richtig für eine wunderbare Reise in vielerorts noch unberührter Natur, durch einsame Hochtäler und an verlassene Orte in der urtümlichen Welt der Pyrenäen. In Bergdörfern entführen Sie romanische Bauwerke in die Vergangenheit, Künstler wie Chillida nehmen Sie mit in ihre fantastischen Welten, und am Ufer des Mittelmeeres - dort, wo die Pyrenäen sanft enden - lassen Sie mit der Nase im Wind und den Füßen im Wasser dieses Erlebnisreise Revue passieren.

1. Tag: Anreise Raum Savona

Sie starten frühmorgens mit den Annehmlichkeiten unseres Premiumservice in den Raum Savona.

2. Tag: Savona - Toulouse

Sie verlassen Savona und reisen weiter in Richtung Frankreich. Ihre heutige Übernachtung erfolgt im Raum Toulouse. Toulouse – "die rosarote Stadt" verdankt ihren Beinamen den zahlreichen Bauwerken aus rotem Ziegelstein.

3. Tag: Toulouse - Lourdes

Nach dem Frühstück machen wir uns auf zu einer Stadtführung. Lernen Sie heute diese besondere Stadt genauer kennen und besuchen Sie die romanische Basilika Saint-Sernin, die zu den beeindruckendsten romanischen Kirchen im Süden Frankreichs gezählt werden darf. Das Herz der Stadt ist der Place du Capitol direkt am Rathaus. Traumhafte Bogengänge und ein Theater verzieren diesen ohnehin einmalig schönen Aufenthaltsort. Danach statten Sie den Airbuswerken einen Besuch ab. Die Führung beginnt im Empfangsraum mit einer Präsentation des Programmes A380. Anschließend unternehmen Sie eine Bustour durch die Außenanlage der Fabrik J.L. Lagardère mit einem Halt an der Aussichtsterrasse. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Lourdes, wo Sie auch übernachten werden.

4. Tag: Lourdes - Biarritz

Besuchen Sie Lourdes und entdecken Sie, was die Stadt zur weltweit bekannten Pilgerstätte macht und erfahren Sie den tiefen Geist der Religiosität, der hier allgegenwärtig ist. Sehen Sie die berühmte Grotte de Massabielle mit der illuminierten Madonnenstatue, in der das Hirtenmädchen Bernadette Soubirous 1858 gleich mehrere Erscheinungen der Gottesmutter, gekleidet in reines Weiß, hatte. Bekannt ist die Stadt außerdem für ihre besonders spirituellen Gottesdienste und Lichterprozessionen. Nach der Führung haben Sie noch Freizeit und danach Weiterfahrt an die französische Atlantikküste, nach Biarritz.

5. Tag: Biarritz und Ausflug ins französische Baskenland

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Reiseleiter zu einer Stadtführung erwartet. Biarritz ist heute ein bekanntes Seebad an der französischen Atlantikküste, doch bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts war der Ort ein eher unbedeutendes Fischerdorf. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug ins französische Baskenland. Mit dem "Petit Train de La Rhune" können Sie bis zum Gipfel des Berges "La Rhune" fahren, welcher als baskisches Wahrzeichen gilt. Von der Spitze des Berges haben Sie einen atemberaubenden Blick über die Pyrenäen sowie den atlantischen Ozean.

6. Tag: Biarritz – Saragossa

Heute heißt es erstmal Abschied nehmen von Frankreich, Sie fahren weiter nach Spanien. Sie passieren die Stadt San Sebastian, wo Sie zu einer Stadtführung erwartet werden. Die Stadt gehört zur Provinz Guipuzcoa, die nördlichste Provinz des Baskenlandes, und liegt nahe der spanisch-französischen Grenze. Das ozeanisch milde Klima sorgt für eine immergrüne Landschaft, die schon Königin Maria Cristina zu schätzen wusste. Diese erkor San Sebastian zu ihrem Sommersitz. Den Palast Miramar ließ sie im englischen Stil erbauen. Einen herrlichen Blick auf die Stadt, das Meer und das baskische Bergland hat der Besucher vom Berg Monte Igueldo aus. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter nach Zaragoza.

7. Tag: Saragossa erkunden und Ausflug nach Teruel

Heute werden Sie von Ihrem Guide zu einer Stadtführung erwartet. Zaragoza oder auch Saragossa liegt am Ufer des Río Ebro und ist Hauptstadt Aragóns. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Kathedrale Nuestra Senora del Pilar mit verschieden hohen Kuppeln, die teilweise mit Azulejos (Keramikkacheln) besetzt sind. Das größte Heiligtum der Kathedrale ist eine Marienfigur aus Alabaster, die auf einer marmornen Säule (Pilar) steht. Am Nachmittag unternehmen Sie einem Ausflug in die kleinste Provinzhauptstadt Spaniens, Teruel. Wegen seines einzigartigen Ensembles der Mudéjar-Architektur wurde Teruel im Jahre 1986 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt, auch als Symbol einer multikulturellen Vergangenheit. Neben den Mudéjar-Bauwerken, zu denen die Kathedrale Santa Maria und die Türme El Salvador, San Martín und San Pedro zählen, gehört auch das Mausoleum Los Amantes de Teruel, das paläontologische Zentrum Dinópolis mit einer vielfältigen Fauna zu den touristischen Attraktionen. Am Nachmittag Fahrt zurück nach Zaragoza.

8. Tag: Saragossa - Andorra

Setzen Sie Ihre Reise fort in das Fürstentum Andorra. Zwischen Frankreich und Spanien erstreckt sich das Land auf 468 qkm. Die Anreise ist beeindruckend. Fast 3000 m hohe Bergketten umschließen das Land, das sich nur nach Süden hin öffnet. Zerklüftete Täler, an deren Hängen sich robuste Bauernhäuser erstrecken, romanische Kapellen und mittelalterliche Brücken erzeugen ein romantisches Ambiente von großer Schönheit. Die Lage des Pyrenäen-Staates, der auf einem Breitengrad von Rom liegt, sorgt für 300 Sonnentage im Jahr. Sie besuchen die Hauptstadt Andorra La Vella. Sie ist ein Abbild des ganzen Landes. In den letzten Jahrzehnten haben sich zu den romanischen Originalbauten aus Naturstein und Schiefer neue, moderne, ja fast futuristische Bauten hinzugesellt. Früher lebten die Einwohner vom Weinanbau und der Viehzucht. Heute wird Tabak gahandelt und unzählige Touristen kommen jährlich ins Land, um in den vielen Geschäften und Boutiquen preiswert einzukaufen. Besonders sehenswert ist das alte Regierungsgebäude, das heute noch als Parlamentssitz genutzt wird.

9. Tag: Heiligtum Merixtell und See von Engolasters

Heute fahren Sie zunächst mit dem Bus zum Parkplatz von Engolasters. Auf dem Weg dorthin besichtigen Sie die bezaubernde Kirche San Miguel. Anschließend bleibt Ihnen genug Zeit für eine kleine Wanderung um den See, oder Sie genießen die klare Bergluft und milde Sonne bei einem Sonnenbad. Anschließend besichtigen sie das Heiligtum von Merixtell. Die Jungfrau von Merixtell wird als Schutzpatronin des Fürstentums verehrt.

10. Tag: Andorra - Montpellier

Es geht zurück nach Frankreich, in den Raum Montpellier. Montpellier gilt als Hightech-Metropole des Südens und der Standort der Firma IBM sowie die eigene Trabantenstadt geben ihr den Namen zu Recht. Die Stadt ist trotz ihres schnellen Wachstums noch recht überschaubar. Bei einer Stadtführung sollte man den Place de la Comédie mit seinen Straßencafés nicht versäumen. Von hier aus kann man problemlos in die Altstadt aber auch in das neue Stadtviertel Antigone ausschwärmen. Das historische Zentrum erinnert mit seinen verwinkelten, engen Gassen noch immer an die alten Zeiten und lädt den Besucher zu einem gemütlichen Bummel ein. Sie besuchen auch die Hafenstadt Sète. Ein lebendiges Treiben beherrscht die Kleinstadt mit ihren zahlreichen Kanälen und Hafenbecken, die man auf Stein- Klapp- und Drehbrücken überqueren kann. Überall in der Stadt nimmt man das Geschäftstreiben der Fischer und Händler wahr. Am Canal Royal, auch Canal de Sète genannt - tummeln sich die Restaurants und Cafés und genau hier finden mehrmals im Jahr die berühmten Fischerstecher-Wettbewerbe statt.

11. Tag: Montpellier - Savona

Heute geht es zurück zur letzten Zwischenübernachtung nach Savona.

12. Tag: Heimreise

Eine interessante Reise liegt hinter Ihnen. Sie treten die Heimfahrt an.

Impressionen

© Claude Calcagno - fotolia.com© ATOUT FRANCE/Patrice Thèbault© gurgenb-fotolia.com© Atout France/Patrice Thébault© milosk50-fotolia.com© bbsferrari-fotolia.com© milosk50-fotolia.com© GoneWithTheWind-fotolia.com© Leonid Andronov-fotolia.com© Tomtsya-fotolia.com© Claude Calcagno - fotolia.com© ATOUT FRANCE/Patrice Thèbault© bbsferrari-fotolia.com© GoneWithTheWind-fotolia.com© milosk50-fotolia.com© gurgenb-fotolia.com© milosk50-fotolia.com© Leonid Andronov-fotolia.com© OT Toulouse© Loskutnikov-shutterstock.com/2013© Samuele Gallini - fotolia.com© Tomtsya-fotolia.com© Andorra Tourismus© Andorra Tourismus© vickytretrop-fotolia.com© pakmor-fotolia.com© milosk50-fotolia.com© Tomtsya-fotolia.com© Anibal Trejo-fotolia.com© marek_usz-fotolia.com© Yvann K. - fotolia.com© Jimjag - fotolia.com© Gregory Guivarch-shutterstock.com/2013© Gregory Guivarch-shutterstock.com/2013© elementals-shutterstock.com/2013© A. Demyanenko-shutterstock.com/2013© ATOUT FRANCE/R-Cast© © Sanctuaires  Notre-Dame de Lourdes/EURL Basilique Rosaire© StepMap

Unsere Leistungen

  • Fahrt im 5-Sterne-Fernreisebus
  • Premiumleistungen mit Herz (Seite 2 und 3)
  • Wohlfühlgarantie während der gesamten Reise
  • 11x Übernachtung mit Halbpension in ausgewählten Hotels
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen
  • inkl. allen Ortstaxen
  • Eintritt und Besichtigung Airbus A380 Produktionsprozess
  • Stadtführung in Lourdes
  • Stadtführung in Toulouse
  • Stadtführung Biarritz
  • Bahnfahrt mit dem "Train La Rhune" und zurück
  • Stadtführung in Zaragoza
  • Eintritt Palacio de Aljaferia und Kathedrale La Seo/San Salvador
  • Stadtführung in San Sebastian
  • Stadtführung in Teruel
  • Halbtagesführung Andorra La Vella
  • Ganztagesausflug Andorra

Hinweis

Nicht inkludiert:

  • sonstige Mahlzeiten/Getränke
  • nicht genannte Eintritte
  • Reiseversicherung
  • Trinkgeld

Termine & Preise

Preise in € pro Person

08.09.2020 - 19.09.2020
DZ€ 1985,-
EZ€ 2436,-

Buchen

Preise in € pro Person

08.09.20 - 19.09.20 (12 Tage)
Bitte wählen Sie die Personen je Kategorie
DZ 1.985,- €
EZ 2.436,- €

Dies ist eine für Sie verbindliche Buchung. Nach Eingang und Überprüfung der Verfügbarkeit erhalten Sie eine Buchungsbestätigung.

berechneter Gesamtpreis:
(zzgl. eventueller Rücktrittskostenversicherungen)
Rechnungsempfänger
Anrede*: 
Vorname* 
Name* 
Zusatz 
Straße* 
PLZ, Ort* 
Telefon* 
Telefax 
eMail* 
Geb.-Datum 
Weitere Mitteilungen oder Wünsche 
Sicherheitscode*:


* Pflichtfeld





ImpressumDatenschutzAGBFormblatt
© 2020 www.premiumreisen.at created by vistabus.de